Schwäbische Alb: Entdeckungsreisen für Klein und Groß

Eine Reise durch die Vergangenheit: Auf der Schwäbischen Alb können Erwachsene und Kinder spannende Geschichten aufdecken und längst vergessene Welten erforschen. Versehen mit einer geheimnisvollen, historisch geprägten Landschaft, sind das Lonetal und seine Umgebung der perfekte Ausflugsort, um in Erlebniswelten einzutauchen. So können Sie hier unter anderem urzeitliche Meeresriffe, Meteorkrater, archäologische Ausgrabungen sowie Eiszeit- und Tropfsteinhöhlen bestaunen. Da diese nicht weit voneinander entfernt liegen, ist es möglich, sie auf einer Tagestour geschickt zu verbinden. Zu den touristisch erschlossenen, familienfreundlichen Schauplätzen der Heidenheimer Brenzregion zählt die HöhlenErlebnisWelt Giengen-Hürben. Bei einem Rundgang durch die Charlottenhöhle, eine der längsten begehbaren Schauhöhlen Süddeutschlands, dringen Besucher tief in das Tropfsteinparadies ein. LED-Lämpchen rücken die ursprüngliche Kulisse in ein neues Licht. Aus der Unterwelt wieder aufgetaucht, laden Grill- und Abenteuerspielplätze auf dem Außengelände Familien zum Verweilen ein. Weiter geht’s zum Beispiel zum Archäopark am Fuße der Vogelherdhöhle, einer urgeschichtlichen Grabungsstätte. Rund um das Parkgelände wandert man auf dem Neandertalerweg zu weiteren bedeutenden Fundstellen.

neuer_name
Höhlenerlebnis: Führungen im Archäopark bringen nicht nur Kinder zum Staunen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: wanderlust Nr. 05 / 2015

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat

Events

Zur Zeit liegen keine Events vor …